Über Bosnien und Herzegowina
Praktische Informationen
Touristische Attraktionen
FAQ's
Publikationen
Die Mappe "Das Herz des südöstlichen Europas"



Der mobile Reiseführer und City Cards

Touristische Informationen
Bleiben Sie per BH Telecom in Verbindung: Tourist Prepaid Packages
Frend für Touristen: preiswertes Telefonieren und unbegrenztes mobiles Internet im Urlaub
Mailing list
Suche nach
Unterkunft
Sportklubs
Reiseagenturen

aus


Diese schöne Stadt ist von runden grünen Bergen umgeben und der Fluss Vrbas teilt sie in zwei Hälften. Dieser wilde Fluss verliert seine Mächtigkeit sowie die Wasserfälle und Kaskaden und fließt ruhig weiter in Richtung der Stadt.



Banja Luka ist der administrative Sitz von Republika Srpska und die zweitgrößte Stadt in Bosnien und Herzegowina, beziehungsweise die größte Stadt im nordwestlichen Bosnien. Die Stadt verband sich mit dem Rest der Welt, als durch sie der römische Handelsweg von Salon nach Servitium verlief. Die Römer haben hier eine Festung, mit Mauern, die die winzige Stadt umzingelten, erbaut, damit sie diesen Handelsweg erhalten, aber auch damit sie die Heilquellen, die sie hier entdeckt haben, nutzen können. Als das Römische Reich unterging, übernahmen die Slawen die Stadt.

Nachdem Banja Luka von den Osmanen endlich erobert wurde, erhielt die Stadt eine klare orientalische Prägung. Der ottomanische Statthalter, der eine Zeit lang seinen Regierungssitz hier hatte, ließ Brücken und Mühlen bauen, und als das Osmanische Imperium auf seinen Höhepunkt war, hatte die Stadt 40 Moscheen. Während der jahrhundertelangen osmanischen Regierungszeit war Banja Luka einige Male durch türkisch-österreichische Kriege, aber auch durch Erdbeben und Pest, zerstört worden, bis es vom Österreich-Ungarn im 19. Jahrhundert friedlich annektiert wurde. Sie modernisierten die Stadt schnell, indem sie Fabriken bauen ließen und die Verbindung mit Wien und anderen Städten herstellten. Die Stadt erweiterte sich bedeutend im 20. Jahrhundert.







Finden Sie auf der
Mappe
Die Geschichte
Die Anreise
Was kann man unternehmen und besichtigen
Museen und Galerien
Die Festspiele
Wo kann man
essen
Touristische
Informationen
Wo kann man übernachten
Die Unterkunft
Touren, Aktivitäten
und andere
Services
Jajce
Banja Luka
Doboj
Bihać
Die Gegend um den Fluss Pliva
Vogelreservat Bardača
Der Fluss Una
Drvar
Cazin
Bosanska Krupa
Velika Kladuša
Prijedor/Kozara
Nationalpark
Sanski Most
Der Fluss Vrbas
Das herzförmige
Land
Was kann man
tun?
Wohin kann man
gehen?