Über Bosnien und Herzegowina
Praktische Informationen
Touristische Attraktionen
FAQ's
Publikationen
Die Mappe "Das Herz des südöstlichen Europas"



Der mobile Reiseführer und City Cards

Touristische Informationen
Bleiben Sie per BH Telecom in Verbindung: Tourist Prepaid Packages
Frend für Touristen: preiswertes Telefonieren und unbegrenztes mobiles Internet im Urlaub
Mailing list
Suche nach
Unterkunft
Sportklubs
Reiseagenturen

aus

Diese zwei Gebirge sind Synonyme für die 14. Olympischen Winterspiele. Der Großteil der Infrastruktur in dieser Gegend, sowie viele der weitentfernten traditionellen Dörfer, wurden im Krieg zerstört.



Momentan sind drei Liftanlagen im Betrieb. Bjelašnica hat eine bessere Infrastruktur und anspruchsvollere Skipisten als Igman, der aber über einen Baby-Skilift verfügt. Bjelašnica hat die steilsten Pisten im Vergleich mit allen bosnisch-herzegowinischen Gebirgen: Sie fangen auf einer Höhe von 2000 m und enden auf 1200 m über NN. Es gibt keine Warteschlangen, nur das pure Skivergnügen. Das Hotel „Maršal“ ist zur Zeit das einzige Hotel auf diesem Berg, aber nicht für lange, weil der Ausbau der Unterkunftskapazitäten und anderer Inhalte, die bis zu der nächsten Saison fertig sein sollten, voll im Gange ist.




Finden Sie auf der
Mappe
Die Anreise
Was kann man unternehmen und besichtigen
Touristische
Informationen
Wo kann man übernachten
Touren, Aktivitäten
und andere
Services
Sarajevo
Bjelašnica und
Igman
Lukomir/Umoljani
Jahorina
Ilidža
Der Nationalpark
Sutjeska
Der Fluss Tara
Der oberen Drina – Tal
Kreševo
Fojnica
Kraljeva Sutjeska
Visoko
Vareš
Die Rakitnica-Schlucht
Bijambare
Olovo
Das herzförmige
Land
Was kann man
tun?
Wohin kann man
gehen?