Über Bosnien und Herzegowina
Praktische Informationen
Touristische Attraktionen
FAQ's
Publikationen
Die Mappe "Das Herz des südöstlichen Europas"



Der mobile Reiseführer und City Cards

Touristische Informationen
Mailing list
Suche nach
Unterkunft
Sportklubs
Reiseagenturen

aus


Diese Region charakterisiert die Vielfalt ihrer überirdischen und unterirdischen Gewässer. Die Buna-Quelle ist eine der schönsten und größten Quellen in Europa. Das ist eines der schönsten Beispiele der unterirdischen Gewässer der Karstgegenden.



Das Wasser quillt unter einer Klippe, die 200 Meter hoch ist, hervor und zwar in dem Maße (43 m³/s), dass es den Fluss Buna selbstständig bildet.

Die Tekija auf der Buna-Quelle wurde im 17. Jahrhundert für die Bedürfnisse der Derwische gebaut und gilt heute als das geheimnisvollste Ort in ganz Bosnien-Herzegowina. Die Tekija ist über das ganze Jahr für Besucher geöffnet. In dem wunderschönen Garten, von wo man die Buna-Quelle betrachten kann, können Sie ein erfrischendes Getränk, Kaffee oder Tee trinken. Diese Gegend ist ebenfalls nach der Vielfalt ihrer Flora und einer großen Anzahl der endemischen Sorten, bekannt. Es gibt hier viele immergrüne und Laubpflanzen und in den Bergen seltene Wälder. Die fruchtbare Erde ist für die typische mediterrane Landwirtschaft sehr gut geeignet.






Finden Sie auf der
Mappe
Die Anreise
Was kann man unternehmen und besichtigen
Touristische
Informationen
Wo kann man übernachten
Touren, Aktivitäten
und andere
Services
Mostar
Međugorje
Neum
Die Gegend von
Berg Velež
Počitelj
Blagaj - Buna
Stolac
Trebinje
Konjic und Boračko See
Die Gegend von Jablaničko See
Prozor - Rama
Naturpark Blidinje
Kupres
Livno
Vjetrenica
Vogelreservat
Hutovo Blato
Ljubuški
Čapljina
Die Rakitnica-Schlucht
Das herzförmige
Land
Was kann man
tun?
Wohin kann man
gehen?