Über Bosnien und Herzegowina
Praktische Informationen
Touristische Attraktionen
FAQ's
Publikationen
Die Mappe "Das Herz des südöstlichen Europas"



Der mobile Reiseführer und City Cards

Touristische Informationen
Bleiben Sie per BH Telecom in Verbindung: Tourist Prepaid Packages
Frend für Touristen: preiswertes Telefonieren und unbegrenztes mobiles Internet im Urlaub
Mailing list
Suche nach
Unterkunft
Sportklubs
Reiseagenturen

aus


Das offene und unfruchtbare Tiefland, das zum Park führt, ist das Ergebnis von zwei längst vergangenen Eiszeiten. Das Schmelzen der Gletscher von Berg Èvrsnica hat dieses massive Tal zwischen den Bergen Èvrsnica und Vran gebildet.



Der See Blidinje
entstand als Folge des Gletscherrückganges ins Tal, das sich auf 1884 Meter ü. d. M. befindet. Der ganze Durchzug von Eis und Wasser konnte trotzdem nicht die Entwicklung der Lebensarten, die hier gedeihen, verhindern. Auf den ersten Blick, erscheinen die Bergabhänge von Masna Luka leblos und felsig, aber sie sind mit dem dichten Kieferwald, der endemische Weißrindekiefer, Pinus leuco dermis, einschließt, überdeckt. Drei Arten des wilden Thymians und zahlreiche wilde Blumenarten bedecken das Tal  und die Bergabhänge jeden Frühling und Sommer.

Drei bis fünf Kilometer der Talfläche, die zwischen 1.150 und 1.300 Meter ü.d.M. liegen, ist voll von mittelalterlichen Grabsteinen. Man weiß immer noch nicht sicher, seit wann die Menschen dieses Gebiet besiedeln, aber die Forschungen fingen an, als Blidinje im Jahr 1995 zum Naturpark erklärt wurde. Die Spuren der illyrischen Gräber und die Überreste der römischen Straßen weisen darauf hin, dass Blidinje schon vor 2.500 Jahren besiedelt war. Die große Nekropolis in Dugo Polje zeugt davon, dass Blidinje auch Heim den slawischen Stämmen, die hier im 7. Jahrhundert gekommen sind, war.






Finden Sie auf der
Mappe
Was kann man unternehmen und besichtigen
Museen und Galerien
Die Festspiele
Touristische
Informationen
Wo kann man übernachten
Touren, Aktivitäten
und andere
Services
Mostar
Međugorje
Neum
Die Gegend von
Berg Velež
Počitelj
Blagaj - Buna-Quelle
Stolac
Trebinje
Konjic und Boračko See
Die Gegend von Jablaničko See
Prozor - Rama
Naturpark Blidinje
Kupres
Livno
Vjetrenica
Vogelreservat
Hutovo Blato
Ljubuški
Čapljina
Die Rakitnica-Schlucht
Das herzförmige
Land
Was kann man
tun?
Wohin kann man
gehen?