Über Bosnien und Herzegowina
Praktische Informationen
Touristische Attraktionen
FAQ's
Publikationen
Die Mappe "Das Herz des südöstlichen Europas"



Der mobile Reiseführer und City Cards

Touristische Informationen
Bleiben Sie per BH Telecom in Verbindung: Tourist Prepaid Packages
Frend für Touristen: preiswertes Telefonieren und unbegrenztes mobiles Internet im Urlaub
Mailing list
Suche nach
Unterkunft
Sportklubs
Reiseagenturen

aus


Konjic ist wegen der reichen Natur, die die Stadt völlig einzirkelt, besonders attraktiv. Neretva fließt durch das Zentrum der Stadt, während der Berg Prenj im Hintergrund schwankt.



Die alte Stadt, sowie das Stadtzentrum, woraus die umliegende Natur aus jedem Winkel zu sehen ist, ist sehr schön zum Spazieren geeignet. Die Hauptstraße ist oft für den Verkehr gesperrt und dann ist sie voll von Menschen, die spazieren gehen, in den Cafés sitzen oder einfach ihre Ware am Markt nah am Fluss verkaufen. Bewohner von Konjic sind sehr angenehme und freundliche Menschen, sodass Sie jedermann nach Anweisungen fragen können, wie Sie an das, was Sie interessiert kommen, oder sich einfach ins Gespräch einlassen können. Falls Sie sich in Konjic befinden, müssen Sie auf jeden Fall über die erneute Steinbrücke (Kamena æuprija ) spazieren gehen. Diese alte Brücke wurde 1682 gebaut, aber im Jahre 1945 zerstört. 2009 wurde sie restauriert. Seit dem Anfang des Jahres 1900 ist Konjic durch Holzschnitzerei bekannt. Diese Handwerkskunst wurde anfangs des 20. Jahrhunderts, mit dem Ankommen von Österreich-Ungarn, kommerzialisiert. Vor dem Ersten Weltkrieg hatte Konjic mehrerer Werkstätten der Holzschnitzerei, die ihre geschnitzelten Möbeln in ganz Österreich-Ungarn und weiter verkauften.



Jede Werkstätte hatte ihre spezifische Schnitzerei, die man von Generation zur Generation vererbte, das heißt, ihre sehr geschätzte Tradition weiterführte. Die Familie Nikšiæ ist eine der übrig gebliebenen Familien, die auf diese Weise ihre Tradition, die schon 1927 angefangen hat, erhalten und weitergeben, sodass Sie heute diese Schätze in zwei Geschäften, eins neben dem anderen: Brüder Nikšiæ und Handarbeiten finden können. Ihre Handwerke werden meistens in Nuss- und Weichselbaum oder im Ahorn geschnitzelt und werden nach Bestellung und Wunsch des Kunden angefertigt. Die Möbel von Familie Nikšiæ erklärte man 2006 zum beweglichen Erbe. Alle Informationen über die Handarbeiten finden SSie unter: http://bracaniksic.com  und www.rukotvorine.com.

Noch eine sehr bekannte Familie, die sich mit Holzschnitzerei beschäftigt, ist die Familie Muliæ. Ihren Betrieb ''Muliæs Rekord'' gründete schon im Jahre 1929 Ismail Muliæ. Seit 1955 ist das Erdgeschoss ihres Familienhauses ein Museum und für alle Besucher geöffnet. Alle Informationen über den Betrieb, das Museum und ihre Produkte finden Sie unter: www.drvorezbarstvo.com.

Der Mittelpunkt des touristischen Angebotes von Konjic ist sicherlich der Boraèko See und das Glavatièevo-Tal.  Um diesen, teilweise, Gletschersee herum, befinden sich Bungalows, Hotel und Campingplätze. Dies ist der Ausgangsort für die meisten Aktivitäten in der Natur: Wandern, Camping, Rafting, Dorftourismus, Kajak- oder Kanufahrt, Mountainbiking und sogar Paragliding.


BORACKO SEE


Das wahre Abenteuer wartet auf Sie hinter der Bergspitze in der Nähe von Boraèko See. Der Boraèko See hat sich zwischen den Bergen Prenj, Visoèica und Bjelašnica eingenistet. Das ist der beliebteste Ausflugsort für Touristen. Er ist 20 km von Konjic entfernt. Damit Sie dort gelangen, folgen Sie einfach den gut markierten Schildern.



Der Boraèko See ist ein Natursee und Sie können da kampieren, schwimmen und grillen. Es ist ein Paradies für Jäger und Fischer. Die besten Plätze sind nah am Restaurant, Bach und im dichten Schatten. Weitere Informationen finden Sie unter: http://borackojezero.ba/ 





Finden Sie auf der
Mappe
Was kann man unternehmen und besichtigen
Museen und Galerien
Die Festspiele
Touristische
Informationen
Wo kann man übernachten
Touren, Aktivitäten
und andere
Services
Mostar
Međugorje
Neum
Die Gegend von
Berg Velež
Počitelj
Blagaj - Buna-Quelle
Stolac
Trebinje
Konjic und Boračko See
Die Gegend von Jablaničko See
Prozor - Rama
Naturpark Blidinje
Kupres
Livno
Vjetrenica
Vogelreservat
Hutovo Blato
Ljubuški
Čapljina
Die Rakitnica-Schlucht
Das herzförmige
Land
Was kann man
tun?
Wohin kann man
gehen?