Über Bosnien und Herzegowina
Praktische Informationen
Touristische Attraktionen
FAQ's
Publikationen
Die Mappe "Das Herz des südöstlichen Europas"



Der mobile Reiseführer und City Cards

Touristische Informationen
Bleiben Sie per BH Telecom in Verbindung: Tourist Prepaid Packages
Frend für Touristen: preiswertes Telefonieren und unbegrenztes mobiles Internet im Urlaub
Mailing list
Suche nach
Unterkunft
Sportklubs
Reiseagenturen

aus

Kozara wurde zum geschützten Nationalwaldgebiet im Jahre 1967 erklärt. Diese 3,375 Hektar vom dichten Wald und wellenförmiger Wiesen, die zwischen den Flüssen Una, Sava, Sana und Vrbas liegen, haben den Spitznamen "Die grüne Schönheit von Krajina" erhalten.




Kozara ist beliebtes Jagdrevier mit einer Fläche von 18.000 Hektar und ist zum gesetzvorgeschriebener Jagd auf Hirsche, Wildschweine, Füchse, Enten, Fasanen und Hasen geöffnet. Der kleinere Parkteil ist für die Naturliebhaber. Spazieren gehen, Wandern, Radsport und das Kräutersammeln sind nur einige Aktivitäten, denen man auf Kozara nachgehen kann.



Das Ersteigen von Lisina, mit 938 Metern die höchste Spitze vom Park, ermöglicht eine ausgezeichnete Panoramaaussicht auf diesen Teil von Krajina. Der Park ist zweifellos schön und verfügt über einen kleinen Skilift und in den Wintermonaten kann man die Skiausstattung mieten. Innerhalb des ganzen Nationalparkgeländes befinden sich mehrere Unterkunftsmöglichkeiten (Tel.: +387 52 211 169; e-mail: info@npkozara.com).








Finden Sie auf der
Mappe
Die Anreise
Was kann man unternehmen und besichtigen
Touristische
Informationen
Wo kann man übernachten
Touren, Aktivitäten
und andere
Services
Jajce
Banja Luka
Doboj
Bihać
Die Gegend um den Fluss Pliva
Vogelreservat Bardača
Der Fluss Una
Drvar
Cazin
Bosanska Krupa
Velika Kladuša
Prijedor/Kozara
Nationalpark
Sanski Most
Der Fluss Vrbas
Das herzförmige
Land
Was kann man
tun?
Wohin kann man
gehen?