Über Bosnien und Herzegowina
Praktische Informationen
Touristische Attraktionen
FAQ's
Publikationen
Die Mappe "Das Herz des südöstlichen Europas"



Der mobile Reiseführer und City Cards

Touristische Informationen
Bleiben Sie per BH Telecom in Verbindung: Tourist Prepaid Packages
Frend für Touristen: preiswertes Telefonieren und unbegrenztes mobiles Internet im Urlaub
Mailing list
Suche nach
Unterkunft
Sportklubs
Reiseagenturen

aus


Ljubuški ist noch eine uralte Siedlung in der weiten, steinernen und bergreichen West-Herzegowina, in der zahlreiche archäologische Fundorte davon zeugen, dass hier am Trebižat die Illyrer und Römer gelebt haben, bevor die Slawen kamen.



Die Altstadt Ljubuški zählt man zu den mittelalterlichen Kulturdenkmälern. Die Entstehung der Festung verbindet man mit dem Herzog Stjepan Kosaèa und sie wird das erste Mal 1444 unter den Namen Lubussa erwähnt. Der Oberlauf des Flusses Trebižat ist reich an Forellen und ist auch dadurch bekannt, dass es sich dort die wunderschöne  Wasserfälle Kravice, der 5 km von Ljubuški entfernt ist, befindet. Der Unterlauf des Flusses ist reich an Karpfen und Aalen.

Außer der Stadt Ljubuški und ihrer Umgebung empfehlenswert ist es auch, die Städte Široki Brijeg, Posušje und Grude zu besuchen. Diese Städte sind ebenfalls reich an kulturhistorischen Denkmälern und Naturschönheiten.

In der Gemeinde Široki Brijeg, im Dorf Mokro befinden sich Reste der Basilika aus dem 5. Jahrhundert und in dem Dorf Koèerin steht die bekannte Koèerins Tafel  aus dem Jahre 1404. Mit seinen Naturschönheiten zieht die Besucher auch das Tal Borak, das sich ganz in der Nähe von Široki Brijeg befindet, an. In diesem Tal befinden sich mehrere Quellen, aus denen der Fluss Lištica entstanden ist. Der Legende nach, war auch die illyrische Königin Teuta von der Schönheit dieses Ortes verzaubert, sodass sie hier ein Sommerhaus bauen ließ.

In der Ortschaft von Posušje befinden sich alte Bergruinen aus der Jungsteinzeit und der Zeit der Illyrer,  die Römische Festung in Grac, Reste der römischen Straßen, sowie mehr als 20 lateinische Steinschriften.

In der Gemeinde Grude können Sie das Museum im Klosterhaus Gorice besuchen oder in dem Krenica-See in Drinovci angeln und schwimmen.


Finden Sie auf der
Mappe
Die Anreise
Was kann man unternehmen und besichtigen
Museen und Galerien
Die Festspiele
Touristische
Informationen
Wo kann man übernachten
Touren, Aktivitäten
und andere
Services
Mostar
Međugorje
Neum
Die Gegend von
Berg Velež
Počitelj
Blagaj - Buna-Quelle
Stolac
Trebinje
Konjic und Boračko See
Die Gegend von Jablaničko See
Prozor - Rama
Naturpark Blidinje
Kupres
Livno
Vjetrenica
Vogelreservat
Hutovo Blato
Ljubuški
Čapljina
Die Rakitnica-Schlucht
Das herzförmige
Land
Was kann man
tun?
Wohin kann man
gehen?