Über Bosnien und Herzegowina
Praktische Informationen
Touristische Attraktionen
FAQ's
Publikationen
Die Mappe "Das Herz des südöstlichen Europas"



Der mobile Reiseführer und City Cards

Touristische Informationen
Mailing list
Suche nach
Unterkunft
Sportklubs
Reiseagenturen

aus


Als die Alte Brücke 1993 durch Panzerschüsse zerstört wurde, traf das ziemlich schwer die Mehrheit der Mostar-Bewohner. Jede Erwähnung der Alten Brücke, Jahre nachdem sie an den Grund von Neretva versunken war, trieb Tränen in die Augen, weil sie das Symbol der Stadt, und des Landes im Ganzen war.



Heute, länger als Jahrzehnt nach der Zerstörung , verbindet die wunderschöne steinerne Bildung, die länger als 400 Jahre den Fluss überbrückte, die beiden Ufern von Neretva wieder. Die Brücke wurde im Juli 2004 feierlich wieder eröffnet. Die Brücke stellt das Herz der Stadt dar und ihr Wiederaufbau bedeutet, dass das Leben in der schönsten Stadt von Bosnien und Herzegowina langsam aber sicher wieder in die Normalität zurückkehrt.

Im Juli 2005 kam die Alte Brücke an die UNESCOs Liste der geschutzten Denkmäler.







Finden Sie auf der
Mappe
Die Geschichte
Die Anreise
Was kann man unternehmen und besichtigen
Museen und Galerien
Die Festspiele
Wo kann man
essen
Touristische
Informationen
Wo kann man übernachten
Die Unterkunft
Touren, Aktivitäten
und andere
Services
Mostar
Međugorje
Neum
Die Gegend von
Berg Velež
Počitelj
Blagaj - Buna
Stolac
Trebinje
Konjic und Boračko See
Die Gegend von Jablaničko See
Prozor - Rama
Naturpark Blidinje
Kupres
Livno
Vjetrenica
Vogelreservat
Hutovo Blato
Ljubuški
Čapljina
Die Rakitnica-Schlucht
Das herzförmige
Land
Was kann man
tun?
Wohin kann man
gehen?