Über Bosnien und Herzegowina
Praktische Informationen
Touristische Attraktionen
FAQ's
Publikationen
Die Mappe "Das Herz des südöstlichen Europas"



Der mobile Reiseführer und City Cards

Touristische Informationen
Bleiben Sie per BH Telecom in Verbindung: Tourist Prepaid Packages
Frend für Touristen: preiswertes Telefonieren und unbegrenztes mobiles Internet im Urlaub
Mailing list
Suche nach
Unterkunft
Sportklubs
Reiseagenturen

aus

Die Gegend um den Fluss Pliva liegt im nördlichen Teil des Zentral-Bosniens. In dieser Gegend dominieren die Flüsse Pliva, Vrbas und Janja. Viele Jahrhunderte hindurch war diese Gegend der Stutzpunkt des bosnischen Königtums, und die Festung Jajce sein Letzter.



Die drei größten Gemeinschaften
in der Region um den Fluss Pliva sind Šipovo, Jezero und Jajce. Šipovo ist in der Nähe der Pliva-Quelle, Jezero ist am Pliva-See, und Jajce liegt an der Einmündung von Pliva in den Vrbas. Da befinden sich die spektakulären 27 Meter hohen Wasserfälle. Pliva spielt eine große Rolle in der wirtschaftlichen und naturbewussten Entwicklung dieser Gegend.



Der Fluss ist die wichtigste Naturressource hier wie für die Menschen, so auch für die reiche Pflanzenwelt, weil er Wasserquelle, natürlicher Transportweg zwischen den hohen Bergen, ein schöner und geeigneter Lebensraum, für Landwirtschaft geeigneter Ort, sowie beliebter Urlaubs – und Erholungsort ist. Der Fluss Pliva ist die natürliche Verbindung zwischen Jajce, Jezero und Šipovo.




Finden Sie auf der
Mappe
Die Anreise
Was kann man unternehmen und besichtigen
Touristische
Informationen
Wo kann man übernachten
Touren, Aktivitäten
und andere
Services
Jajce
Banja Luka
Doboj
Bihać
Die Gegend um den Fluss Pliva
Vogelreservat Bardača
Der Fluss Una
Drvar
Cazin
Bosanska Krupa
Velika Kladuša
Prijedor/Kozara
Nationalpark
Sanski Most
Der Fluss Vrbas
Das herzförmige
Land
Was kann man
tun?
Wohin kann man
gehen?