Über Bosnien und Herzegowina
Praktische Informationen
Touristische Attraktionen
FAQ's
Publikationen
Die Mappe "Das Herz des südöstlichen Europas"



Der mobile Reiseführer und City Cards

Touristische Informationen
Bleiben Sie per BH Telecom in Verbindung: Tourist Prepaid Packages
Frend für Touristen: preiswertes Telefonieren und unbegrenztes mobiles Internet im Urlaub
Mailing list
Suche nach
Unterkunft
Sportklubs
Reiseagenturen

aus


Bitte hier klicken, um die Regionalmappe zu
sehen




Dieses Gebiet ist bekannt als Bosnische Krajina. Das Wort „krajina“ bedeutet die Militärgrenze und bezeichnete in diesem Fall in den Jahrhunderten der osmanischen Herrschaft die Grenze zur k. u. k. Monarchie.


Die kroatische Krajina, die sich im Westen befindet, war zu einer bestimmten Zeit von großer Bedeutung für die osmanischen Eroberungszüge und galt als Abwehrlinie. Wie sich die Osmanen zurückzogen, so verzog sich auch die Grenze innerhalb Bosniens und der ganze nordwestliche Teil des Landes wurde als Bosnische Krajina bekannt. Das Bewundernswerte an der Krajina sind die wunderschönen Flüsse, die ineinander zusammenfließen, und die bezaubernde grünreiche Natur.

Die große Menge des kristallklaren Wassers stellt in dieser Gegend ein besonderes Phänomen dar. Die Flüsse: Vrbas, Una, Sana, Sanica und Unac sind nur manche der klaren Quellen, die in Sava zusammenfließen. Die größten touristischen Attraktionen dieser Gegend befinden sich in der Natur selbst. Fast überall finden Sie die wunderschönen Orte zum Spaziergang, Radfahren, Angeln, Jagd oder einfach nur die bezaubernde Naturumgebung zu genießen.




Jajce
Banja Luka
Doboj
Bihaæ
Die Gegend um den Fluss Pliva
Vogelreservat Bardaèa
Der Fluss Una
Drvar
Cazin
Bosanska Krupa
Velika Kladuša
Prijedor/Kozara
Nationalpark
Sanski Most
Der Fluss Vrbas
Das herzförmige
Land
Was kann man
tun?
Wohin kann man
gehen?