Über Bosnien und Herzegowina
Praktische Informationen
Touristische Attraktionen
FAQ's
Publikationen
Die Mappe "Das Herz des südöstlichen Europas"



Der mobile Reiseführer und City Cards

Touristische Informationen
Bleiben Sie per BH Telecom in Verbindung: Tourist Prepaid Packages
Frend für Touristen: preiswertes Telefonieren und unbegrenztes mobiles Internet im Urlaub
Mailing list
Suche nach
Unterkunft
Sportklubs
Reiseagenturen

aus


Die Gemeinde Velika Kladuša befindet sich im äußersten Nordwesten des Landes, dicht an der Grenze zu Kroatien. Das gemäßigte Kontinentalklima und die unberührten Wälder eignen sich sehr gut zur Jagd und Fischerei.




In den Jahren der Republik Jugoslawien unter Tito war es die reichste Stadt in Bosnien und Herzegowina. Die älteste schriftliche Urkunde über die Stadt stammt aus dem Jahr 1280.



Die Reste der uralten Städte Podzviz, Vrnograc, Todorovo und der alte Teil von Velika Kladuša zeugen von dem Einfluss der westlichen Zivilisationen auf diese Gegend. Wenn Sie nach Velika Kladuša aus Richtung Bihać kommen, werden Sie den großen Thermalbecken in Mala Kladuša sehen. Diese öffentliche Thermalquelle ist reich an Mineralien.







Finden Sie auf der
Mappe
Touristische
Informationen
Wo kann man übernachten
Touren, Aktivitäten
und andere
Services
Jajce
Banja Luka
Doboj
Bihać
Die Gegend um den Fluss Pliva
Vogelreservat Bardača
Der Fluss Una
Drvar
Cazin
Bosanska Krupa
Velika Kladuša
Prijedor/Kozara
Nationalpark
Sanski Most
Der Fluss Vrbas
Das herzförmige
Land
Was kann man
tun?
Wohin kann man
gehen?