Über Bosnien und Herzegowina
Praktische Informationen
Touristische Attraktionen
FAQ's
Publikationen
Die Mappe "Das Herz des südöstlichen Europas"



Der mobile Reiseführer und City Cards

Touristische Informationen
Bleiben Sie per BH Telecom in Verbindung: Tourist Prepaid Packages
Frend für Touristen: preiswertes Telefonieren und unbegrenztes mobiles Internet im Urlaub
Mailing list
Suche nach
Unterkunft
Sportklubs
Reiseagenturen

aus

Die Gebirge in Bosnien und Herzegowina bieten neben hohem Niveau der Dienstleistungen und reichlich Schnee von Dezember bis März, auch ideale Klimavoraussetzungen für alle Wintersportarten.



Die 14. Olympischen Winterspiele, die hier veranstaltet wurden, zeigten sich als die erfolgreichsten der Zeit. Obwohl diese Tage längst vergangen sind, sind die Pisten immer noch ausgezeichnet. Die olympischen Skisportarten auf Sarajevos Gebirgen Bjelašnica und Jahorina sind wieder sehr beliebt. Mit dem reichen Angebot neuer Inhalte und modernen Unterkunftskapazitäten gewinnt Sarajevo wieder die Bezeichnung des besten Skizentrums in Süd-Ost-Europa.

Sarajevo ist aber nicht das einzige Skizentrum in Bosnien und Herzegowina. Das Gebirge Valšiæ, in der Nähe des mittelalterlichen Städtchens, Travnik ist das bestorganisierte Skizentrum in Zentralbosnien. Wegen der neu gebauten Hotels und Pensionen kann man Vlašiæ einfach nicht umgehen. In Westbosnien gibt es zwei Skigebiete, die nicht gerade an dem Hauptverkehrsweg liegen. Kupres und Blidinje liegen in den weiten wilden Landschaften im äußeren Westen des Landes, haben aber leichte Abfahrten und sind für alle Generationen der Skifahrer geeignet.

Das Skivergnügen in Bosnien und Herzegowina – schnell, lustig und preisgünstig.






Öko-Abenteuer
Kulturtourismus
Festspiele
Verflechtungen
der Religionen
Thermalbäder
Wintersport
Stadtbesichtigung
Das Adriatische
Meer
Das herzförmige
Land
Was kann man
tun?
Wohin kann man
gehen?