O Bosni i Hercegovini
Praktiène informacije
Turistièke atrakcije
FAQ's
Publikacije
Mapa "Srca južne Evrope"
Mobilni turistièki vodiè i turistièke kartice
Turistièke informacije
Komunicirajte sa BH Telecomom: Prepaid paket za turiste
Frend za turiste: povoljna komunikacija i neogranièen mobilni internet
Mailing lista
Prikaži
Smještaj
Sportske klubove
Turistièke agencije

u



Vjetrenica ist die größte und bekannteste Höhle in Bosnien und Herzegowina. Sie befindet sich in der Gemeinde Ravno, im westlichen Teil des Popovo-Feldes, 300 Meter vom Dorf Zavala, unter dem Berg Brekovac.



Die speläologischen Besonderheiten dieser einmaligen Höhle sind geräumige Flure und Säle, zahlreiche Anhäufungen von Tropfsteinen, sowie sehr reiche hydrographische Welt mit vielen Seen, einigen Wasserfällen, mehreren dauerhaften Bächen und ca. 10 kleineren periodischen Wasserläufen, die in verschiedene Richtungen fließen. Die Temperatur in der Höhle ist immer gleich und beträgt 11,4 Grad. Besonders bemerkenswert ist der starke Wind am Eingang, sowie wahrnehmbare Luftströmungen auf einigen Stellen in der Höhle. Vjetrenica ist geschützte speläologisch-touristische Attraktion, die man an allen Arbeitstagen besuchen kann, von 8.00 bis 16.00 Uhr und mit Anmeldung auch von 8.00 bis 19.00 Uhr. Die Eintrittskarte für organisierte Gruppen kostet 10 KM pro Person und Einzelkarte kostet 14 KM. Am Eingang erhält jeder Besucher eine Windschutzjacke und einen Schutzhelm. In der Sommerzeit bietet sich die Möglichkeit an, die Höhle in der Begleitung von einem sachkundigen Führer zu besichtigen, während ist es in der Wintersaison nötig diese Dienstleistung rechtzeitig an zu melden.

Alle Informationen über Vjetrenica können Sie von den Angestellten des Unternehmens ''Vjetrenica-Popovo polje'' in Ravno erhalten:
Adresse: Trg Don Ivana Musiæa 1
Tel.: + 387 36 891 034
E-Mail: info@vjetrenica.ba
Web-Seite: www.vjetrenica.ba



In dem östlichen Teil des Popovo-Feldes, unter dem Berg Ostrog, befindet sich das Kloster Zavala. Die ersten schriftlichen Spuren des Klosters datieren aus dem Jahre 1514. Nach der Volkstradition verbindet man die Entstehung der Kirche ''Vavedenje Presvete Bogorodice'' mit dem ersten christlichen Kaiser Konstantin, der sich dazu entschlossen hat, dort ein Gotteshaus zu bauen. Die westliche Seite der Kirche befindet sich in der Höhle. In der Nähe befinden sich die Reste der altkroatischen Kirche des Heiligen Petrus aus dem 10. Jahrhundert. Die Kirche des Heiligen Rocko auf Trebinja ist einer der wenigen gut erhaltenen sakralen Bauten aus dem Mittelalter, sowie die Kapelle des Heiligen Dimitrije in Ravno.

Das Popovo-Feld bietet ausgezeichnete Möglichkeiten für Anbau und Herstellung der Weintrauben höchster Qualität, aus denen man Weinsorten ''Žilavka'' und ''Vranac'' herstellt. Für die Weinherstellung ist besonders das Dorf Draèevo bekannt, wo die Familie Anðušiæ von Generation zu Generation bekannte Weinsorten bester Qualität herstellt. Alle Informationen über die Weinkeller können Sie auf der Internetseite:
www.vinarija-popovopolje.com finden.







Lociraj na karti
Dolazak
Šta vidjeti i raditi
Muzeji i Galerije
Festivali
Gdje jesti
Turistièke
informacije
Gdje odsjesti
Smještaj
Turizam, aktivnosti
& ostale usluge
Mostar
Međugorje
Neum na moru
Podruèje planine Velež
Počitelj
Blagaj – izvor rijeke Bune
Stolac
Trebinje
Konjic i Boračko jezero
Region Jablaničkog
jezera
Prozor - Rama
Park Prirode
Blidinje
Kupres
Livno
Vjetrenica
Hutovo Blato
Ptičji Rezervat
Ljubuški
Čapljina
Kanjon Rakitnice
Zemlja u obliku
srca
Šta raditi?
Kuda iæi?